Auf ins Silicon Valley

Silicon Valley

Das Silicon Valley ist ein Ort, an dem alles möglich ist. Wenn jemand eine gute Idee hat, dann sind die Chancen hoch, dass er jemanden findet, der sie überzeugend findet und voranbringt. Dabei unterstützt das Explorer-Programm des German Silicon Valley Accelerator (GSVA).

Der GSVA ermöglicht deutschen Start-ups aus der Informations- und Kommunikationsbranche den US-amerikanischen Markt zu erkunden – vor Ort, im Silicon Valley mit Sitz im Plug and Play Tech Center. Das Programm richtet sich an junge Unternehmen, die ihren internationalen Geschäftsaufbau bereits in der frühen Unternehmensphase beschleunigen möchten.

Mentoren unterstützen

Für drei Monate erhalten ausgewählte Start-ups praxisnahe Unterstützung von erfahrenen Mentoren und Serial Entrepreneurs, um die Chancen des amerikanischen Marktes zielgerichtet zu nutzen. Die jeweils auf das Geschäftsmodell abgestimmten Mentoring- und Coachingeinheiten versetzen die Jungunternehmer in die Lage, den US-amerikanischen Markt für ihr Business richtig einzuschätzen und sich als global handelndes Unternehmen zu positionieren. Bei besonderer Eignung und entsprechenden Chancen kann der Aufenthalt um weitere drei Monate verlängert werden.

Pro Quartal haben jeweils bis zu vier Unternehmen die Chance, am GSVA-Programm teilzunehmen und ein Standbein im kalifornischen Silicon Valley aufzubauen. Die Programmleistungen sind für die teilnehmenden Unternehmen kostenlos. Die aktuelle Bewerbungsrunde ermöglicht den Aufenthalt im Plug and Play Tech Center in der zweiten Jahreshälfte 2013. Die Bewerbung für eine Teilnahme ist noch bis zum 28. Februar 2013 möglich.

Erfolgsgeschichten hat das GSVA-Programm auch schon geschrieben. Vor kurzem gelang es zwei Unternehmen, im Silicon Valley Finanzierungsrunden in Millionenhöhe abzuschließen: ParStream mit Khosla Ventures eine A-Finanzierungsrunde in Höhe von 5,6 Millionen Dollar und Trademob eine B-Finanzierungsrunde in Höhe von 15 Millionen Dollar.

Das Programm wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. Alle Informationen sind auch im Flyer zum Programm zusammengefasst sowie auf der GSVA-Website. Hier ist auch die Bewerbung möglich.

, ,

No comments yet.

Leave a Reply